Geschichte

Clipper ist ein zuverlässiger Partner und Lieferant bei Werbeartikeln mit europäscher Markenbekanntheit. Wie alle anderen Unternehmen und Organisationen hat Clipper auch klein angefangen. Wie Clipper gewachsen ist, um ein internationales Unternehmen zu werden? Hier sehen Sie die Entwicklung von Clipper in chronologischer Abfolge.


1945  Gründung von Jonker’s  Business Concern durch Martien Jonkers (21). Verkauf von Füllern und (nachfüllbaren) Bleistiften. Sitz: zuhause vom Haus der Eltern aus: Helmond/Niederlande.

1947  Expansion der Aktivitäten und Vergrößerung der Belegschaft. Umzug zu einem neuen Sitz in Helmond/Niederlande.

1961  Entwicklung und Produktion von eigenen Schreibsets. Einführung des ersten Schreibsets unter dem Namen Clipper. Neuer Sitz: Mierlo/Niederlande

1970  Jonkers’ Business Concern wrd zu Clipper. Die Aktivitäten werden genauso erweitert wie der Ausbau einer eigenen Druckerei und einer vielfältigeren Produktpalette.

1972  Markenbekanntheit und eine enorme Größe führen zu Bewegung. Sitze: Mierlo und de Mortel in den Niederlanden.

1972  Direktkauf in Fernost und China.

1984  Martien Jonkers stellt "Direct Marketing" in den Niederlanden vor.

1984  Verkauf durch Repräsentative und durch Kataloge.

1984  Eröffnung der belgischen Niederlassung.

1989  Durch den Erfolg der Kataloge, ausschließlicher Abverkauf durch diese.

1990  Eröffnung der französischen Niederlassung.

1992   Eröffnung eines völlig umgebauten Büros in Helmond, Haverdijk 7, Niederlande. Alles unter einem Dach, nun mit 100 Angestellten.

2003  Eröffnung der deutschen Niederlassung in Kempen am Niederrhein.

2007  Gründer und Geschäftsführer Martien Jonkers verstirbt.

2007  Frans-jozef Maas und Ron Boer werden als "General Director" und "Commercial Director" eingesetzt.

2008  Eröffnung der Niederlassung im Vereinigten Königreich.

2008  Von den bestehenden Niederlassungen werden auch Aktivitäten in den umliegenden Ländern gestartet.

2010  Clipper verstärkt den Partnerschaftsgedanken mit dem Slogan “'Selling together!"

2015  Expansion der Druckerei und Logistik am Haverdijk in Helmond/Niederlande.

2015   Bis jetzt ist Clipper zu einem internationalen Unternehmen mit 350 Angestellten angewachsen.

2016  Launch der neuen Marketing-Strategie und Webseite von Clipper.

In Memoriam

Gründer Martien Jonkers (*4-12-1924  -  †22-06-2007)

Martien Jonkers lässt sich am besten als ambitionierter Mann mit Träumen, mit einem innovativen Geschäftssinn und einer Passion für den Handel  beschreiben. Diese Kombination sorgt dafür, dass er mit 21 Jahren (dem Mindestalter) ein unabhängiger Unternehmer wird und den Betrieb unter dem Namen  Jonkers’ Business Concern aufnimmt, damit wurde die Basis für Clipper gelegt.

Martien ist bestrebt dazuzulernen und seine Neugier für das Unbekannte ist eine Quelle seines Erfolgs. Seine Tatkraft und sein Durchhaltevermögen sorgen dafür, dass er seine Ziele erreicht. Er produziert sein eigenes Schreibset und stellt es unter dem Namen Clipper vor, dem Ursprung des heutigen Markennamens. In den Niederlanden führt er bedruckte Werbeartikel und das Konzept des "Direct Marketing" ein.

Martien Jonkers traut sich seine Ideen in konkrete Formen zu bringen, zu wachsen und einen vorrausschauenden Blick auf die Dinge zu haben. Neben dem beflügelnden Erfolg, bleibt er auf dem Boden der Tatsachen. Er kümmert sich um seine Familie, zwei Töchter und seinen Sohn Max, der mit ihm jahrelang im Unternehmen arbeitet. Neben seiner Sorge für die Familie und das Geschäft fühlt er sich verantwortlich für und verbunden mit seinen Angestellten. Martien ist bei vielen Menschen beliebt. Das gilt nicht nur für seine Angestellten, sondern auch für Kunden und sogar Konkurrenten. Wer mit Martien spricht fühlt seinen zwischenmenschlichen Ansatz, seine Leidenschaft und sichert sich eine gute Unterhaltung.

Bis zum Ende seines ereignisreichen Lebens arbeitet Martien immer noch täglich in Helmond. Jeder Tag wird genutzt, um sicherzustellen das beste aus Clipper herauszuholen. Am 22. Juni the end of his eventful life Martien  stirbt Martien im Alter von 82 Jahren. Neben einem wundervollen und finanziell gesunden Unternehmen hinterlässt er einen tiefen Eindruck, weil er der war, der er war.

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:

02152-896-300 erreichbar von 8 bis 17 Uhr

LogoTool